Versandkostenfrei
ab CHF 199.-
(A-Post)
Lieferzeit:
1-3 Werktage ab
Zahlungseingang
Alles ab Lager
Warenlager
in der Schweiz

über Uns

Alt Text

Eitan (Eddi) Osepyan

Geschäftsführer/Inhaber & Gründer

 

 

Ich bin begeisterter Kunstsammler und Bewunderer der Handwerkskunst. Wer zu mir nach Hause kommt, sieht die auserlesenen Bilder, Skulpturen, Plastiken und Vitrinen voll mit Tollem und Einzigartigem. Mein Leben dreht sich im privaten Bereich schon lange und viel um Kunst, deswegen war der Schritt naheliegend.

 

Mein Motto ist ganz klar: «weniger Besseres ist mehr».

 

Hier findest du einzigartige, handgefertigte Kunstwerke, Schmuck, filigrane Skulpturen und sonstige Unikate von wunderbaren Künstler*innen.

 

Dies ist ein soziales Herzensprojekt und soll die Künstler*Innen in dieser schweren Zeit über die Runden bringen. Ich bieten Ihnen hier eine Plattform, um ihre Kunstwerke ohne grossen Aufwand dennoch verkaufen zu können und somit die Welt etwas bunter zu machen. Ich kaufe die Waren direkt bei den Künstler*Innen zu Marktüblichen Preisen, importiere diese dann  zu uns in die Schweiz und verkaufe diese direkt an die Endverbraucher*Innen.

 

Kunst liegt bei uns schon seit Generationen in der Familie. Sei es mein Grossvater, der ein passionierter Fotograf war, oder auch unsere Mutter, die als junge Architektin ihre Leidenschaft für das Kunsthandwerk entdeckte. Seither brachte sie mir von ihren zahlreichen Reisen rund um die Welt immer wieder einzigartige Kunst mit nach hause.

 

Auch ich durfte unsere Familie bereits als Kind, auf zahlreichen Reisen begleiten und war immer unglaublich fasziniert von den umfangreichen Handwerks- & Kunstmärkten. Gerade in Argentinien, waren diese natürlich stets ein Fixpunkt auf unserem Reiseprogramm. Wir fanden stets ein paar Unikate «Schätze» die wir voller Freude nachhause mitbrachten, und oftmals diese an Freunde und Bekannte weiterverschenkten. Diese fragten mit der Zeit immer wieder nach, ob wir Ihnen doch bitte ein spezielles Stück von unseren Reisen mitbringen könnten und so folgten dann auch schnell die ersten Kundenbestellungen. das Projekt “Werkvoll GmbH” nahm also seinen lauf.